SUVA empfohlene Staplerkurse in Winterthur

Staplerkurse Winterthur Bild zeigt nicht SUFA konforme, gefährliche und falsche Stapler AnwendungStaplerkurse Winterthur Bild zeigt nicht SUFA konforme, gefährliche und falsche Stapler Anwendung

  

       











obere Bilder zeigen eine nicht SUVA konforme Anwendung:
Falsche anwendung eines Hochstabler sind  sehr  gefährlich und Verursachen Unfälle, besuchen sie unseren Staplerkurs.
Damit in Ihrem Betriebs und ihren Mitarbeiter nichts passiert!!!


Suva annerkante Stapler- und Kranfahrer- Ausbildung in Winterthur - Grüze (SATB Winterthur)


Der Teilnehmer soll in der Lage sein, Lasten mit dem Hubstapler sicher,
flüssig und den betrieblichen Verhältnissen entsprechend zu transportieren,
ein- und auszulagern, zu stapeln oder zu verladen und die tägliche Wartung des Fahrzeuges zu erledigen.          
          
 Zielgruppe:    

Personal, welches für das Arbeiten mit Hubstaplern (Flurförderzeuge mit motorisch betriebenem Fahr- und Hubwerk und Fahrersitz) vorgesehen ist, insbesondere Mitarbeiter aus Transportabteilungen, Lager, Spedition und Wareneingang sowie Fahrzeug- Unterhaltspersonal.     

-Gruppen von 4 bis 6 Personen. 

Wichtig:
Fähigkeitsausweis für Fahrer/innen der Kategorien C/C1 und D/D1, CZV, die Stapblerkurse und Krankurse werden der neuen Chauffeurverordnung CVZ  als obligatorische Weiterbildung angerechnet!       
               
Stapler-Kursinhalt:  

  • Technische Fahrzeugkenntnisse
  • allgemeine Sicherheitsregeln
  • Kontrolle der Betriebssicherheit
  • Erstellen der Betriebsbereitschaft
  • Lasten sicher transportieren, stapeln, ver- und entladen von Fahrzeugen
  • Kenntnis des Lastdiagramms.

Die am Stapler auftretenden Kräfte beim Fahren und Stapeln. Transport von gefährlichen Arbeitsstoffen.
Praktische Fahrschule bis zum sicheren Beherrschen aller erlaubten Arbeiten.
Reichhaltige Dokumentation.
Unsere Kurs werden nach SUVA-, SGL/SVBL-, VDI- und Berufsgenossenschaftlichen Richtlinien immer auf dem neusten Stand gehalten, geprüft  und durchgeführt.           
               
Voraussetzungen:
Genügend Deutschkenntnisse, unbedenklicher Gesundheitszustand, ausreichendes Seh- und Hörvermögen.  
               
Ausweis:
Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhält der Kursteilnehmer einen SUVA anerkannten Ausweis.
       
Kursdauer:
Dauer 2-5 Tage        

Intensivstablerkurs für Fahrer mit ausgewiesener Fahrpraxis:
Dauer 2 Tage        

Wiederholungs- und Weiterbildungskurse für Fahrer mit abgeschlossener Grundausbildung:
Nach Absprache         
               
Kursort:
Winterthur 
(Auf Wunsch führen wir Kurse am Standort Ihrer Firma durch.
Auch an Wochenenden stehen wir Ihnen zur Verfügung)

Wichtig:
Falls sie Interesse haben die Ausbildung für Baustellenkranen zu erlernen, dann melden sie sich am besten beim Baumeisterverband.

 obere Bilder zeigt eine nicht SUVA konforme anwendung:
Falsche anwendung eines Hochstabler sind sehr  gefährlich, besuchen sie unseren Staplerkurs.
Damit ihnen und ihren Mitarbeiter nichts passiert!!!