Motorradfahrschule und Rollerfahrschule Kategorie A beschränkt Winterthur

Voraussetzung

ab 18 Jahren,
Kat. A (beschränkt) max /35 kW
, Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/KG

ab 25 Jahren,
Kat. A Motorräder mit einer Motorleistung von mindestens 40kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,16 kW/KG

Erforderliche Kategorien 
Keine

Anforderungen / Ablauf

  • Nothelferkurs, ausgenommen Inhaber Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inhaber Kat. B oder Unterkategorie B1, A1 
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inhaber Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Praktische Grundschulung: 12 Stunden, für Inhaber Kat. A1, 6 Stunden

Wichtig

  • Bewerber um den Führerausweis der Kat.A dürfen die praktische Grundschulung nicht mit Fahrzeugen der Unterkategorie A1 absolvieren

Anforderungen Grundkurse/Schule:

Kat A beschränkt  12 Stunden (3 Lektionen x 4 Stunden)

Kat A1 auf Kat A  beschränkt  6 Stunden 1 x 2  Lektionen und 1x Lektionen 
Einzelunterricht, Doppellektion 110 Min

Gültigkeit Lernfahrausweis 
4 Monate und 12 Monate nach absolvierter Grundschulung

Lernfahrten
Keine Begleitperson erforderlich

Konditionen

  • Grundschulkurse und Abos müssen im Voraus bezahlt werden. Das Geld muss spätestens in der zweiten Fahrstunde oder am Ende des Kurses mitgebracht werden.
  • Die Fahrschülerversicherung (Unfall und Vollkasko) entfallen.
    Bei den Grundkursen ist die Versicherung Sache des Teilnehmers 

Absenzen/Terminverschiebungen:
Bis spätestens zwei Wochentage (48) vor dem Termin und Kursteile 7 Tage zu normalen Bürozeiten (17:00 Uhr) kann ein Termin/Kursteil in dringenden Fällen kostenlos storniert werden.
Termine vom Montag sind bis spätestens am Freitag 17:00 Uhr (vorheriger Woche) abzusagen.
Ansonsten muss die geplante 12h Grundschule (CHF 500,00)  oder Lektion zum vollen Einzeltarif von CHF 90,00 verrechnet werden!