Der Weg zu Ihrem Führerausweis für die einzelnen Kategorien

Lernfahrausweis Bestellen

Tipp:
Wussten Sie, dass die wir ,ABCD-Fahrschule aus Winterthur ihnen Verkehrsregeltheorie für Kategorie Zweiräder (Kat. A/A1) und Auto / Taxi (Kat. B / BPT) anbietet.

Wie musst du vorgehen, hier die ersten Schritte
 

  1. Nothilfeausweis
    Den Nothilfekurs kannst du bei uns absolvieren. Der Ausweis ist 6 Jahre gültig
     
  2. Gesuchformular für einen Lehrfahrausweis
    Du kannst entweder über unsere Webseite direkt, oder im zuständigen Strassenverkehrsamt ein Lernfahrgesuch holen.
    Vorne weg musst du deine Augen/Gehör beim Optiker, Augenarzt oder Hausarzt testen lassen. Die Untersuchungsergebnisse müssen im Gesuchsformular eingetragen werden
     
  3. Wohnsitzbestätigung
    Lass deinen Wohnsitz bei der Einwohnerkontrolle deines Wohnortes bestätigen
    Anstelle der Wohnsitzbestätigung kannst du auch das Original deines Schriftenempfangsscheines beilegen.
    Ausländer müssen zusätzlich ihren originalen Ausländerausweis beilegen
     
  4. Einsenden Deines Gesuchsformulars an das Strassenverkehrsamt
    Achte darauf, dass alle Angaben vollständig und korrekt ausgefüllt sind 
     
  5. Wichtig
    Bevor du dein Lernfahrgesuch einsendest, musst du ein aktuelles Passfoto beilegen
    Dieses kommt in deinen Lernfahrausweis und bei bestandener Prüfung in deinen neuen Führerausweis!
     
  6. Theorie
    Bereite dich für die Theorieprüfung vor. Das kannst du mit diversen Lehrmitteln machen oder absolviere einen Intensivkurs bei uns 
     
  7. Theorieprüfung
    Bereite dich gut vor und dann kannst du dich selber zur Theorieprüfung anmelden. Nimm deine ID-Karte und deine Bescheinigung vom Nothelferkurs mit.
    Melde dich frühzeitig bei uns, damit wir für dich Fahrstunden reservieren können.
     
  8. Nach bestandener Theorieprüfung
    Nach bestandener Theorieprüfung erhälst du endlich deinen Lernfahrausweis.
    Jetzt kann es losgehen mit deiner praktischen Schulung
     
  9. Verkehrskundekurs
    Bevor du zur praktischen Prüfung angemeldet werden kannst, musst du den obligatorischen Verkehrskundekurs (VKK) besuchen
     
  10. Praktische Prüfung
    Während deiner praktischen Fahrschulung wirst du laufend über deine Prüfungsreife informiert.
    Sobald du genügend ausgebildet bist, wirst du von mir an die praktische Prüfung angemeldet
  
Technische Zusatztheorie für Kategorie Lastwagen (Kat. C1/ C, CE) und Reisebusse Car (D1 / D / DE )
  1. ·         Gesuch mit dem PC ausfüllen
  2. ·         Ausdrucken
  3. ·         Passfoto aufkleben
  4. ·         Untersuch beim Bezirksarzt, Seh- und Hörtest machen (Formular unbedingt mitnehmen!)
  5. ·         Nothelfer-Ausweis beilegen, nur wenn keine andere Prüfung absolviert wurde z.B.: Auto/Roller
  6. ·         An das Strassenverkehrsamt senden

·         Du erhältst danach das Anmeldeformular für die Theorieprüfung und den Lehrfahrausweis
          deiner gewünschten Kategorie z.B.: Lastwagen oder Reisebusse

Gebühren des Strassenverkehrsamtes

Link zu den aktuellen Gebühren z.B. Führerprüfungen usw.
 

Lernfahrausweis direkt am PC ausfüllen, hier sind die Links zu ihrem Strassenverkehrsamt

Ihre Fahrschule mit topmotivierten Fahrlehrer / innen in Winterthur und näheren Umgebung

Winterthur / Wiesendangen / Elsau - Rümikon / Elgg / Seuzach / Neftenbach / Hettlingen / Henggart / Flaach / Andelfingen / Pfungen / Embrach / Steig / Dättnau / Turbenthal / Kyburg / Sennhof

Quellhinweis:
© ABCD-Fahrschule Winterthur, Mario Rianda Fahrlehrer für alle Kategorien